Registrierung / Login  

   
„Die Apolloniaglocke"
 
Die Gemeinden Haindlberg, mit der Pfarrei St. Magdalena, und Amming,
mit der Pfarrei St. Apollonia, sind traditionell seit undenklichen Zeiten
zerstritten. Eine Haindlberger Bürgerin, die Frau Gräfin, vermachte ihrer
Pfarrei die allgemein  lang ersehnte vierte große Glocke. Laut Testament
soll diese allerdings der Hl. Apollonia geweiht werden. Apollonia ist aber
ausgerechnet die Patronin des gegnerischen Amming. Der Festausschuss
soll das Fest zur Glockenweihe organisieren, aber die meisten lehnen dabei
den Namen „Apolloniaglocke ab. Es menschelt überall. Eines Nachts
wird der Namen aus der Glocke heraus geschliffen, noch bevor diese
geweiht werden kann. Alles ist in Aufruhr und jeder vedächtigt jeden.
Wird es dem Herrn Pfarrer gelingen, den Übeltäter zu finden und wieder
Ruhe und Ordnung herzustellen?
Lassen Sie sich ganz einfach überraschen……
   
© Theater e.V. Gersthofen