„Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben“ von Kurt Wilhelm nach einer Erzählung von Franz von Kobells – Juli 2019

Alle drei Aufführungen ausverkauft!

In diesem berühmten Theaterstück verbindet sich die Hoffnung auf ein wunderbares Jenseits mit einer äußerst vergnüglichen Handlung. Der Brandner Kaspar überlistet den Tod und darf weiterleben.

Kurt Wilhelm hat die Geschichte nach einer kurzen Erzählung seines Ururgroßonkels Franz von Kobell zu einem überaus beliebten Stück verarbeitet, welches das Publikum schon über viele Jahre hinweg begeistert.

Mit einer überdachten Freiluftaufführung dieses berühmten bayrischen Mundartstücks auf dem Rathausplatz Gersthofen will die KOL-LA GERSTHOFEN ihren Teil zum 50-jährigen Jubiläum der Stadt Gersthofen beisteuernUnterstützt wird sie dabei von Mitwirkenden des THEATER GERSTHOFEN E.V. und der SING- UND MUSIKSCHULE


Die Karten sind in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online erhältlich.

 
Rainer Lechner
Kaspar Brandner
 
Christian Zirngibl
Boandlkramer
 
Regina Winter
Marei
 
Max Ress
Florian
 
Michael Fischer
Simmerl, königlicher Jäger
 
Lukas Kiermayer
Alois Senftl, Bürgermeister
 
Ilona Kramer
Theres, Tante der Marei
 
Julian Poppe
Petrus, der heilige Portner
 
Max Lenz
Turmair, der Heilige
 
Moritz Lamprecht
Nantwein, der fast Heilige
 
Herbert Lenz
Michael, Erzengel
 
Manfred Scheurer
von Zieten, ein Preuse
 
Barbara Lamprecht
Nonne
 
Michele Nardella, 
Teufelchen
 
Oliver Reiser
Teufel
 
Robert Kraus
Mozart
 
Reinhold Dempf
Aloisius
 
Bauernburschen, Kartenspiel
Fabiab Lenz, Christian Schmederer
Dennis Egger, Simon Schuler
 
Jäger, Treiber und Festgäste
Eva Haußmann, Katharina Ress
Joudline Lamprecht, Heini Gebele
Susi Kraus, Barbara Lamprech
 
Jagdhornbläser und Festkapelle
Stefanie Saule, Jonny Hammel,
Philipp Rogg, Robbin Kraus,
Ulrich Toni, Herbert Kürzinger, 
Wolfgang Kretschmar
 
Singende Engel
Franziska Hinz, Tanja Lachenmayer
Martina Keppeler